Streifzug durch die Vielfalt Georgiens

Wir haben Georgien so intensiv bereist wie bislang kein anderes Land auf der Autowanderer-Tour. Dabei haben wir die Vielfalt dieses Landes kennen und lieben gelernt. Wir zeigen euch hier Ausschnitte unserer Eindrücke von verwunschenen heiligen Orten, Burgen, Klöstern und Moscheen sowie den veralteten sozialistischen Chic der größeren Städte Kutaisi und Tbilisi. Nicht zuletzt haben wir die Weinkeller Kachetiens besucht.

Den ausführlichen Reisebericht mit Details findet ihr hier.

2 Comments
Share:

2 Comments

  1. Brigitte Kaiser says:

    Hallo Heike habe Deinen Bericht von Georgien gelesen. Er ist für mich spannnender als ein Krimi. Genieße
    diese Erlebnisse mit Deinem Partner. Wenn Du wieder zu Hause bist hat Dich der deutsche, perfekte, stessige und sterile Alltag wieder. Ich wünsche Euch noch viele schöne Erlebnisse. Meine Gedanken sind bei Euch! Gruß Brigittte Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.