Kappadokien – mehr als heiße Luft

Im Göreme-Nationalpark in Kappadokien finden wir eine Landschaft aus Feenkaminen, Säulen, Pyramiden und Tälern vor, die durch einen Vulkanausbruch geformt wurde und einem Gemälde gleicht. Die Byzantiner haben Kirchen, unterirdische Städte und Höhlenkomplexe für tausende von Menschen hier in den Fels gehauen. Ein Highlight für Besucher aus aller Welt ist ein Ballonflug über den Park. Wir haben uns dieses Farbspektakel vom Rande der Felsformationen aus angesehen.

Den vollständigen Reisebericht findet ihr hier.

Wer es bewegt mag, kann sich hier ein Video zu unserer Türkeireise ansehen.

No comments
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.