Durch das wilde Albanien

Wir haben uns auf der Autowanderer-Tour auf den Norden Albaniens – die albanischen Alpen – konzentriert. Über Montenegro eingereist, erleben wir zuerst das abgelegene Vermosh, fahren auf schmalen Pfaden über den Shkodra-See nach Theth und von dort über Rumpelpiste zur Koman-Fähre. Diese bringt uns nach Fierze von wo aus es nicht mehr weit ist bis ins Valbona-Tal. Über Kuskes und Peshkopie gelangen wir schließlich zur Grenze mit Mazedonien.

Für den wortreichen Bericht bitte hier klicken.

Zum Video geht es hier.

No comments
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.